Medizin

Diagnose und Therapie von ME/CFS: Was lässt sich aus Long COVID lernen?

2022-08-05-ME/CFS

PD Dr. Dr. Bettina Hohberger, Molekularmedizinerin und Ärztin an der Augenklinik des Uniklinikums Erlangen, und Dr. Martin Kräter vom Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts konnten den Politikern jetzt erste Erfolge ihrer Arbeit für Menschen mit ME/CFS (Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue-Syndrom) präsentieren: Die Erlanger Forschenden wiesen objektiv messbare Parallelen zwischen Long COVID und ME/CFS nach.

weiterlesen »

Achtung Sonne! Hautkrebs nimmt zu

2021-08-12-Hautkrebs

Die Sonne spendet Wärme und Licht und macht gute Laune. Sie ist Quell allen Lebens und damit der wichtigste Himmelskörper für uns Menschen. Ihre ultravioletten Strahlen können jedoch das Erbgut von Hautzellen schädigen. Daher zählt zu viel Sonnenlicht zu den Hauptrisikofaktoren für Hautkrebs. Und der nimmt deutlich zu. Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse erhielten im vergangenen Jahr bundesweit 45 Prozent mehr Frauen und Männer die Diagnose ‚schwarzer Hautkrebs‘ (malignes Melanom) als noch 2010.

weiterlesen »

Die Haut als Spiegel unserer Verdauung: 5 Tipps, die bei Akne & Co. helfen

2021-06-01-Haut

Wer regelmäßig mit unreiner Haut oder Neurodermitis zu kämpfen hat, der sollte sich mit den Billionen Bakterien seiner Darmflora auseinandersetzen. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Hautunreinheiten und Hautkrankheiten mit einem Ungleichgewicht des Darmmikrobioms zusammenhängen können. Wissenschaftler*innen nehmen an, dass die Darmflora, das Immunsystem und die Haut über die sogenannte Darm-Haut-Achse miteinander kommunizieren und sich gegenseitig beeinflussen.

weiterlesen »