List/Grid Archiv: Seite 4

Wie Frauen körperlichen Veränderungen in den Wechseljahren begegnen können

Wie Frauen körperlichen Veränderungen in den Wechseljahren begegnen können

Hitzewallungen und Schweißausbrüche gehören zu den häufigsten und bekanntesten Begleiterscheinungen der weiblichen Hormonumstellung. Doch die abnehmende Produktion von Östrogen kann noch weitere körperliche Veränderungen hervorrufen.

Wie die Ernährung chronische Entzündungen beeinflussen kann

Wie die Ernährung chronische Entzündungen beeinflussen kann

Häufige Durchfälle, Schmerzen, eingeschränkte Beweglichkeit und geschwächte Leistungsfähigkeit – Menschen, die unter chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden, haben immer wieder mit einer Vielzahl von Beschwerden zu kämpfen.

Frischekick für unterwegs – Hydratisierendes Spray macht müde Augen wieder munter

Frischekick für unterwegs – Hydratisierendes Spray macht müde Augen wieder munter

Die Augen sind der Spiegel der Seele. Ob es uns gut geht oder ob wir traurig sind, verliebt oder verzweifelt – ein Blick sagt häufig mehr als tausend Worte. Tatsächlich gilt das Auge als wichtigstes Sinnesorgan des Menschen; ohne die Fähigkeit, sehen zu können, ist nicht nur die Wahrnehmung eingeschränkt, sondern auch die Lebensqualität.

Die Gesundheit ist unser bestes Gut

Die Gesundheit ist unser bestes Gut

„Die Gesundheit geht vor“ und „Gesundheit ist das Wertvollste und Wichtigste im Leben“ sind Sätze die wahrscheinlich jeder mindestens einmal in seinem Leben gehört und gesagt hat.

Start in ein neues Leben – dank Yoga und gesunder Ernährung

Start in ein neues Leben – dank Yoga und gesunder Ernährung

Mehr als 80 Prozent aller Befragten gaben in einer Umfrage an, während der letzten zwei Jahre eine Diät gemacht zu haben. Doch nur bei den wenigsten fruchten die Bemühungen langfristig. Der Grund liegt einerseits am mangelnden Durchhaltevermögen, andererseits an der Schwierigkeit mit alten Gewohnheiten zu brechen und sich auf etwas Neues einzulassen.

Ausgleich muskulärer Ungleichgewichte

Ausgleich muskulärer Ungleichgewichte

Aus einseitigen Belastungen in Beruf und Freizeit können muskuläre Ungleichgewichte entstehen. Wenn sich Muskelgruppen nicht in einem ausgeglichenen Kräfteverhältnis zueinander befinden, führt dies zu Verspannungen und Fehlhaltungen, und daraus resultieren dann anhaltende Beschwerden.

Mit Reizblase auf Reisen

Mit Reizblase auf Reisen

Eine Reizblase mit häufigem Harndrang kann das Reisen zum Albtraum werden lassen. Peinlich wird es beim Wandern, wenn kein Gebüsch in der Nähe ist. Oder wenn der Reisebus keine Toilette hat und die einzige Toilette im Flugzeug besetzt ist. Aus Angst vor einem Malheur verzichten Betroffene oft aufs Reisen.

Patellaspitzensyndrom – Hilfe bei Beschwerden an der Kniescheibenspitze

Patellaspitzensyndrom – Hilfe bei Beschwerden an der Kniescheibenspitze

Passionierte Sportler wie Radfahrer oder Jogger kennen keine Saison: Sie zieht es nicht nur im Sommer, sondern auch im bereits kühleren Herbst an die frische Luft. Speziell beim Laufen wirken starke Kräfte auf die Gelenke, allein das Knie stemmt etwa das Fünffache des Körpergewichts.

Sanfte Hilfe bei starken Regelblutungen

Sanfte Hilfe bei starken Regelblutungen

Kopfschmerzen, Schmerzen und Krämpfe im Unterleib – die Periode geht für viele Frauen mit unangenehmen Begleiterscheinungen einher. Bei einigen fällt die monatliche Blutung besonders stark aus: Experten schätzen, dass in Deutschland etwa jede fünfte Frau zwischen 30 und 50 Jahren unter sehr starken Regelblutungen (Menorrhagie) leidet.

Krankenhauskeime – Was steckt dahinter?

Krankenhauskeime – Was steckt dahinter?

In einer Klinik treffen nicht nur Menschen, sondern auch unterschiedliche Erreger aufeinander. Bei einem Aufenthalt oder Besuch besteht daher die Gefahr, sich mit Krankenhauskeimen zu infizieren.


© 2018 gesundheit-on.de | Onlinemagazin rund um Ihre Gesundheit.
 
Die Inhalte und Dienste auf gesundheit-on.de dienen der persönlichen Information und können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein; stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.

Für einen bestmöglichen Service verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen