Home / Gesundheit/Wellness / Vitalpilze als natürliche Helfer für einen guten Durchblick

Vitalpilze als natürliche Helfer für einen guten Durchblick

Eine gute Pflege der Augengesundheit ist unverzichtbar, wenn man ein Leben lang die treuen Dienste der Sehorgane in Anspruch nehmen will. Foto: djd/P.Burns/pilzshop.de

Zu lebenslanger Augengesundheit kann man aktiv beitragen

Der Sehsinn ist unbestritten unser zentraler Sinn für die Wahrnehmung der Welt. Die beiden komplex aufgebauten und mit feinster Motorik ausgestatteten Augen sind Meisterwerke der Natur. Mit ihnen können wir Licht und Kontraste, Farben und Formen, Bewegungen und Entfernungen erkennen. Zugleich sind die Augen ein Ausdrucksmittel von innen nach außen und ein “Spiegel der Seele”. Sie können zur Liebe auf den ersten Blick führen, aber auch giftige Pfeile aussenden, sie können vital aufblitzen oder schwere Krankheiten anzeigen.

Vorsicht vor Überforderung

Vor allem aber sind die Augen Arbeitstiere. Welche Aufgabe auch immer wir ihnen stellen, ob sie flimmernde Zeichen auf dem Bildschirm fixieren oder in der Dunkelheit durch eine nasse, von Scheinwerfern angeleuchtete Autoscheibe eine Straße erkennen sollen: Zuverlässig erfüllen die Augen ihre Pflicht. Doch gerade weil sie sehr belastbar sind, ist gute Pflege unverzichtbar, wenn man ein Leben lang ihre treuen Dienste in Anspruch nehmen will. Dazu gehört der regelmäßige Kontrollbesuch beim Augenarzt – nicht nur für Brillenträger – ebenso wie eine Ernährung, die zur gezielten Vitalstoffversorgung der Augen beiträgt.

Pflanzen- und Vitalpilzstoffe für gutes Sehvermögen

Aus dem Pflanzenreich sind besonders die Heidelbeere und die Acerolakirsche zu nennen. Ihre Inhaltsstoffe unterstützen die Augenfunktion und schützen vor Lichtbelastungen. Heidelbeerextrakt, enthalten etwa in Augen TriProtect, kann zudem das Sehvermögen im Dunkeln und die Anpassungsfähigkeit der Augen an wechselnde Lichtverhältnisse verbessern. Verantwortlich dafür sind vor allem die Anthocyane, die unter anderem für die intensive Blaufärbung der Beeren sorgen. Als natürliche Unterstützer der Augengesundheit haben sich zudem die Vitalpilze Agaricus Blazei Murrill und Auricularia erwiesen. Ihre Extrakte – zu bestellen über www.pilzshop.de – können unter anderem die Durchblutung in den feinsten Äderchen fördern und stellen die Versorgung der Augen mit den für sie wichtigen Substanzen wie Vitamin C, E, Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin sicher.

Trainingstipps für muntere Augen

Durch Joggen kann man den Kreislauf stärken, durch Krafttraining Muskeln aufbauen – und durch spezielle Übungen die Augen trainieren und entspannen. Hilfe gegen Augentrockenheit bietet schnelles Blinzeln, möglichst ein- bis zweimal pro Sekunde, für die Dauer von einer Minute.

Der natürliche Tränenfluss wird dadurch angeregt, Verspannungen in der Augenmuskulatur werden gelöst. Eine Wohltat und ein Frischekick für müde Augen: Die Handflächen reiben, bis sie warm werden, dann für eine Minute die warmen Handballen sanft auf die geschlossenen Lider legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.