Home / Verschiedenes / Frischekick für unterwegs – Hydratisierendes Spray macht müde Augen wieder munter

Frischekick für unterwegs – Hydratisierendes Spray macht müde Augen wieder munter

Die Augen sind der Spiegel der Seele. Ob es uns gut geht oder ob wir traurig sind, verliebt oder verzweifelt – ein Blick sagt häufig mehr als tausend Worte. Tatsächlich gilt das Auge als wichtigstes Sinnesorgan des Menschen; ohne die Fähigkeit, sehen zu können, ist nicht nur die Wahrnehmung eingeschränkt, sondern auch die Lebensqualität. Kein Wunder also, dass wir auf die Augen besonders achtgeben, damit sie gesund und strahlend bleiben.

Unsere Augen sind im Alltag zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Konzentrierte Bildschirmarbeit und künstliche Beleuchtung, aber auch trockene Heizungsluft im Winter und klimatisierte Raumluft im Sommer können mitunter zur Ermüdung und Überreizung der Netzhaut führen. Auch Kontaktlinsenträger kennen das Problem trockener, brennender und juckender Augen, das immer dann auftritt, wenn die Hornhaut nur unzureichend mit Tränenflüssigkeit versorgt wird. Was also tun? Schnelle Hilfe bei leichten Augenirritationen bietet jetzt das neue blink® refreshing Augenspray. Es enthält Hyaluronsäure, die hydratisiert und erfrischt, und macht müde Augen wieder munter. Die Anwendung ist ebenso unkompliziert wie nachhaltig wirksam: Einfach zweimal von der Seite auf das geöffnete Auge sprühen, und schon bringt der Feuchtigkeitsfilm spürbare Erleichterung.

Weil Kontaktlinsen vor dem Gebrauch nicht abgesetzt werden müssen und auch das sorgsam aufgetragene Make-up durch den feinen Sprühnebel nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, ist das neue blink® refreshing Augenspray ein praktischer Begleiter für zu Hause und unterwegs. Besonders am Arbeitsplatz, nach langen und ermüdenden Stunden vor dem Bildschirm, sorgt es für den extra Frischekick! Die sanfte, isotonische Formulierung ist frei von Duftstoffen, pH-neutral und biokompatibel. Genaue Angaben zu den Inhaltsstoffen, zur Anwendung und Vorsichtsmaßnahmen finden sich auf der Packungsbeilage. Bei anhaltenden Problemen sollte ein Facharzt konsultiert werden. Weitere Informationen gibt es bei Ihrem Augenspezialisten.

Quelle: epr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen