Home / Gesundheit/Wellness / Ohne Ersatztherapie mit dem Rauchen aufhören

Ohne Ersatztherapie mit dem Rauchen aufhören

In den letzten Jahren wurden immer wieder zahlreiche Studien in Bezug auf Rauchentwöhnung durchgeführt, die belegt haben, dass die meisten Raucher auch ohne Hilfsmittel von ihrer Sucht loskommen können, wenn sie wirklich dazu bereit sind. Dabei berichten die meisten Menschen, denen es dauerhaft gelungen ist, mit dem Rauchen aufzuhören, dass der Entzug weit weniger schlimm war als befürchtet. Und zwar ganz egal, ob von einem Tag auf den anderen aufgehört wurde oder ob die Anzahl der Zigaretten nach und nach reduziert wurde.

Wissenschaftler kritisieren, dass durch die Werbung für Nikotin-Ersatz-Produkte und entsprechende Therapien, den Rauchern das Bild vermittelt würde, als sei ein erfolgreicher Entzug ohne diese Hilfsmittel überhaupt nicht möglich. Tatsächlich verhält es sich aber so, dass Rauchentwöhnungs-Produkte, wie zum Beispiel Nikotin-Pflaster oder -kaugummis, nicht wirklich dabei helfen von der Sucht loszukommen, sondern lediglich die anfänglichen Entzugserscheinungen etwas mildern.

Dem Körper wird nach wie vor der Suchtstoff Nikotin zugeführt und eine Nikotin-Entwöhnung findet nicht statt. Das eigentliche Suchtverhalten an sich ändert sich also nachweislich keineswegs durch die Anwendung derartiger Präparate. Zudem werden die Hilfsmittel in den häufigsten Fällen falsch angewendet und viel zu früh wieder abgesetzt. Und es ist mittlerweile sogar erwiesen, dass die Rückfallquote bei Rauchern, die auf Hilfsmittel zurück gegriffen haben, annähernd doppelt so hoch ist, als bei Menschen, die ohne zusätzliche Produkte zur Rauchentwöhnung mit dem Rauchen aufgehört haben.

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die Studien, die die Wirksamkeit dieser Hilfsmittel belegen sollen, in aller Regel von den Herstellern finanziert werden und die Testpersonen nicht unvoreingenommen an den Tests teilnehmen, da sie natürlich daran interessiert sind, dass die Präparate eine positive Wirkung zeigen.

Es ist also offensichtlich, dass die besten Anti-Raucher-Therapien und auch sämtliche Nikotinersatz-Produkte wirkungslos sind, wenn nicht der persönliche und unumstößliche Entschluss gefasst wurde, mit dem Rauchen aufhören zu wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.