Home / Verschiedenes / Aus diesen Gründen braucht man einen Hund
2021-04-26-Hund
href='https://de.123rf.com/profile_alexeitm

Aus diesen Gründen braucht man einen Hund

Sofern man bereits eine Katze oder Hund zuhause hat, weiß man wie wertvoll Haustiere sind. Haustierbesitzer sind glückliche und gesunde Menschen. Sie bewegen sich ausreichend und lachen viel.
Weiterhin haben Haustiere die Fähigkeit den Stresspegel bei den Menschen zu verringern. Das sieht man sehr oft bei Katzen. Eine leichte Berührung reicht aus und man fühlt sich gleich besser. Katzen sind dafür bekannt viel Ruhe auszustrahlen.

Welche Gründe sprechen noch dafür einen Hund anzuschaffen?

Ein Hund macht den Besitzer fit

Mit einem Hund ist man ständig in Bewegung. Ein Hund hat so viel Energie, dass man ihn gar nicht aus den Augen verlieren sollte. Eine Stunde Spazierengehen im Park tut dem Körper gut. Man bewegt sich an der frischen Luft und genießt die Zeit mit seinem Vierbeiner.

Da ein Hund jeden Tag vor die Tür muss, hält dies den Besitzer fit. Egal welches Wetter vorherrscht. Mit einem Hund ist man dazu gezwungen sich an der frischen Luft aufzuhalten. Dies tut dem Menschen sehr gut. Er bekommt einen klaren Kopf und fühlt sich anschließend besser. Dies ist der Grund warum viele Hundebesitzer mit einer guten Laune zur Arbeit kommen. Sie sind morgens mit ihrem Vierbeiner spazierengegangen.

Die Bewegung an der frischen Luft tut auch dem Hund sehr gut. Dadurch bleibt er fit und gesund. Die Folge ist, dass er weniger zum Tierarzt muss. Um die Gesundheit des Vierbeiners zu stärken, kaufen viele Hundebesitzer ein Hanfkrautextrakt für Hunde von Hanfpfoten.

Ein Hund macht den Besitzer sozialer

Ein Hund ist für introvertierte Menschen das perfekte Haustier. So manch einer wird sich fragen warum das der Fall ist. Brauchen ruhige Menschen nicht besser eine Katze?

Ein Hund ist für ruhige Menschen gut, weil er sie aus ihrer Komfortzone bringt. Dadurch werden introvertierte Menschen kommunikativer und treten mutiger in Erscheinung. Besonders neu zugezogene Menschen haben es anfangs schwer neue Kontakte zu knüpfen. Mit einem Hund werden sie sozialer und kommen mit anderen Menschen besser ins Gespräch. Mit der Zeit lernt man mit seinen Mitmenschen besser zu kommunizieren. Dadurch ergeben sich neue Bekanntschaften, welche ohne Hund nicht möglich wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.