Home / Medizin / Unnötige Antibiotika-Gabe vermeiden mit dem CRP-Test

Unnötige Antibiotika-Gabe vermeiden mit dem CRP-Test

CRP - Check - 1

Viele Erkältungskrankheiten, die mit Husten und Fieber einhergehen, können sowohl bakteriell als auch viral hervorgerufen sein. Bei der Behandlung steht der Arzt vor der Entscheidung: Antibiotikum oder kein Antibiotikum. Da eine zu häufige und unnötige Gabe von Antibiotika zu Resistenzbildungen führen kann, stehen viele Patienten der prophylaktischen Gabe von Antibiotikum zu Recht skeptisch gegenüber. Außerdem kommt es unter der Einnahme von Antibiotika häufig Nebenwirkungen. Diese können Durchfälle, Hautausschläge und Pilzinfektionen sein. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Arztpraxen, die vor dem Ausschreiben von Antibiotika-Rezepten zunächst einen so genannten CRP-Test durchführen.

Das C-reaktive Protein, kurz CRP, ist ein Entzündungsparameter, der bei bakteriellen Infektionen sehr stark ansteigt, bei viralen Infektionen jedoch nur leicht ansteigt oder gar keine Reaktion zeigt. Das C-reaktive Protein lässt sich bereits in der Frühphase der Erkrankung nachweisen.

Der CRP-Test ist in der Lage, das C-reaktive Protein im Blut nachzuweisen. Je nach Test kann sogar die ungefähre Höhe des CRP-Wertes im Blut bestimmt werden. Bei Patienten mit Erkrankungen, die sowohl bakteriell als auch viral bedingt sein können, ist es also in jedem Fall sinnvoll, einen CRP-Test durchzuführen, um abschätzen zu können, ob die Gabe von Antibiotika sinnvoll ist.

Mit dem CRP Check I – Schnelltest der Firma Imaco GmbH, kann das C-reaktive Protein schnell und sicher innerhalb weniger Minuten nachgewiesen werden.

Als Untersuchungsmaterial können ein Tropfen Serum oder Plasma, oder auch zwei Tropfen Vollblut verwendet werden. Für die Durchführung sind keine weiteren Hilfsmittel oder Messgeräte notwendig. Der Test kann somit jeder Arztpraxis durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.