Home / Ratgeber / Bio-Nüsse und -Trockenfrüchte sind gesund und lecker
2020-11-05-Nuesse
Bild: © Isacco Emiliani / Nuturally

Bio-Nüsse und -Trockenfrüchte sind gesund und lecker

Mehr Nüsse für die Gesundheit: Nusskonsum vermindert das Risiko an Herz- und Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes und Infektionen zu erkranken. Gerade in den kälteren Jahreszeiten sollte man auf seine Ernährung achten, denn Nüsse sind echte Kraftpakete für die Gesundheit. Nuss ist dabei aber nicht gleich Nuss: Der Onlineshop Nuturally bietet eine qualitativ hochwertige Auswahl an naturbelassenen Bio-Nüssen und -Trockenfrüchten, verpackt in großen Mengen, ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Im Herbst ist Nuss-Zeit: Nährstoff-Cocktail für die Gesundheit

Aufgrund der größeren Mengen an Omega-3-Fettsäuren zählen Nüsse mittlerweile zum festen Bestandteil einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Neben den gesunden ungesättigten Fetten gehören auch hochwertiges Eiweiß, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralstoffe zu den Inhaltsstoffen von Nüssen. Dieser Mix verbessert die Wirkung von Insulin, vermindert oxidativen Stress und wirkt sich positiv auf die Blutfettwerte im Körper aus.

Bio-Haselnusskerne: Kleine Kraftpakete

Je 100 g bringen es Haselnusskerne auf ungefähr 644 Kilokalorien. Das liegt vor allem an ihrem relativ hohen Fettanteil. Die Haselnuss ist trotzdem sehr gesund. Hervorzuheben ist der im Vergleich zu anderen Nusssorten relativ hohe Vitamin-E-Anteil: 100 g enthalten 14 mg. Vitamine der B-Gruppe kommen ebenfalls in den Nüssen vor. Zu etwa 12 Prozent bestehen die Nüsse aus Eiweiß. An Mineralien enthalten Haselnüsse unter anderem Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink.

Geschälte Bio-Mandeln

Ob als Mandel-Zimt-Bowl oder einfach so für zwischendurch: Mandeln sind gerade in der kalten Jahreszeit ein echter Klassiker. Bei ungerösteten Bio-Mandeln bleiben wertvolle Nährstoffe wie Vitamin E, Mangan und Kupfer erhalten.

Echte Alleskönner: Getrocknete Bio Aprikosen

Es müssen nicht nur Nüsse sein: Auch Aprikosen sind reich an wichtigen Nährstoffen und echte Alleskönner. Nachdem sie getrocknet wurden, ist der Nährstoffgehalt aber noch bis zu fünfmal höher. Denn wenn das Wasser entzogen wird, steigt auch die Mineralstoffkonzentration in den Früchten. Unter anderem enthalten sie Vitamin A und Beta-Carotin (eine Vorstufe des Vitamin A), verschiedene B-Vitamine, Vitamin C – und Kalium: Kaum ein anderes Lebensmittel enthält soviel Kalium wie getrocknete Aprikosen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.